Nach einer langen Schießsaison fand das End- und Königsschießen des Schützenvereins „Immergrün Lauterbach“ statt. Insgesamt schossen 22 Schützen um Teiler und Ringe. Schützenkönigin wurde Christine Schnell mit einem 3,6 Teiler vor Wurstkönig Schlosser Peter.  Neue Brezenkönigin wurde Regner Elfriede. 

Die Jahreswertung Vereinsmeister gewann Michael Schnell vor Walter Müller und Christian Kiendl. In der Altersklasse wurde Erwin Fischbacher erneut Vereinsmeister vor Edda Niedermaier und Trude Nevihosteny. Den Titel bei den Pistolenschützen holte sich Eva-Maria Dörfler. 

Den Pokal für die 3 besten Teiler über die ganze Saison gewann bei den Herren Gerhard Nevihosteny jun. und bei den Damen Edda Niedermaier. 

Den gestifteten Wanderpokal von Ludwig Purainer gewann dieses Mal Trude Nevihosteny . Den Holzpokal, gestiftet von Werner Steinke, holte sich Michael Schnell.

Bei der Wertung Glück mit verschiedenen Sachpreise sicherte sich Peter Schlosser den 1. Platz in der Schützenklasse.

Zum Ende der Preisverteilung bedankte sich Schützenmeister Michael Schnell für die tatkräftige Unterstützung bei seinen Helfern.

Weitere Gewinner:

Pokalscheibe Herren:

1. 
2. 
3. 

Pokalscheibe Damen:

1. 
2. 
3. 

 

Punktescheibe Schützenklasse:

1. Obermayer Georg
2. Schnell Michael
3. Purrainer Ludwig

 

Meister Senioren:

1. Josef Ludwig
2. Werner Müller 
3. Trude Nevihosteny

Meister Schützenklasse:

1. Georg Obermaier
2. Michael Schnell
3. Ludwig Purrainer